×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Die Blu-ray zu Cartel Land bei AmazonAb dem 1. Oktober 2015 konnte man CARTEL LAND in einigen Kinos sehen. Am Freitag wird der Dokumentarfilm jetzt als Blu-ray bzw. DVD veröffentlicht. Als geschnittene Version gibt es unter anderem bei Amazon auch einen Stream ab 12 . Die Blu-ray bzw. DVD hat eine Freigabe ab 16 Jahren.
CARTEL LAND beginnt und endet mit Aufnahmen einer Drogenküche mitten in der Nacht. Danach lernen wir unsere zwei Protagonisten und ihre Organisationen kennen:
Im US-Bundesstaat Arizona patrouilliert die Bürgerwehr von Tim „Nailer“ Foley an der Grenze zu Mexiko. Sie suchen nach Drogenkurieren und illegalen Einwanderern. Im Süden Mexikos hat der Arzt José „El Doctor“ Mireles mit seiner Bürgerwehr, den „Autodefensas“ Dörfer von den Drogenbanden befreit.
Als Zuschauer nehmen wir an der Entwicklung der beiden verschiedenen Bürgerwehren und ihrer Anführer teil. In Mexiko steht und fällt alles mit dem charismatischen Anführer der „Autodefensas“. Als Jose Mireles bei einem Flugzeugabsturz schwer verletzt wird, geraden die „Autodensas“ außer Kontrolle.

Regisseur Matthew Heineman wollte eigentlich ein Porträt von Tim Foley und dessen Bürgermiliz in Arizona drehen, bis er von den „Autodefensas“ und Jose Mireles hörte. Es gibt im Film erschreckende Bilder, die unvermittelt kommen, abgeschnittene Köpfe zum Beispiel. Das erklärt dann auch die Freigabe ab 16 bei uns.
CARTEL LAND ist auf der einen Art ein ausgezeichnet gefilmter Dokumentarfilm, der wirklich auf die große Kinoleinwand gehört. Auf der anderen Seite zeigt der Film auch die Ohnmacht gegen Drogenbanden und wie Bürgerwehren außer Kontrolle geraten, wenn sie zu viel Macht gewinnen und wie in Mexiko selbst von Bandenmitgliedern durchsetzt sind.
Der Soundtrack zu Cartel Land bei AmazonDer Soundtrack zum Film, komponiert von H. Scott Salinas und Jackson Greenberg ist mit der Mischung aus Synthesizer, Gitarre und Streichern die perfekte Begleitung. Regisseur Matt Heineman wollte, dass seine beiden Komponisten auch Klänge verwenden, die er während der Dreharbeiten aufgenommen hat. Salinas und Greenberg haben so nicht nur einheimische Instrumente verwendet, sondern auch Geräusche elektronisch verfremdet: Aus Zikaden wurden Violinen und aus Schüssen: Trommeln.

Official Site: http://cartellandmovie.com/
Facebook: https://www.facebook.com/cartelland

Joomla templates by a4joomla