×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Musikkritik

Sams und Frankies Vater hat im Musikgeschäft gearbeitet. Das gibt die Möglichkeit für den Soundtrack zu gut wie jedes Genre zu verwenden. Es gibt Folk, Rock und Pop zu hören. Manchmal auch schnulziges, vor allem gegen Ende. Was die reine Filmmusik angeht, gibt es einen etwas sentimentalen Score von A.R. Rahman. Leise verhaltene Gitarrenklänge, Choräle, Geigen, Holzbläser, aber auch Mundharmonika und Piano. Eine Musik, die man sich auch losgelöst von den Bildern anhören kann. Im Film selbst ist Rahmans Score Hollywood typisch ab und zu schon mal zu prägnant. Der Soundtrack ist bei Lakeshore erschienen.

Joomla templates by a4joomla