×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Filmkritik

Der Film Zeit zu leben bei AmazonNach langer Zeit und nur sehr widerwillig kehrt Sam zur Beerdigung seines Vaters nach Hause zurück. Das Verhältnis zwischen den beiden war nie das Beste. Von seinem Vater erbt Sam eine Tasche mit 150.000 Dollar. Die ist aber nicht für ihn, sondern für Frankie und ihren Sohn gedacht. Sam fällt aus allen Wolken als er erfährt, dass Frankie seine Halbschwester ist, von der er nie was wusste. Sam freundet sich mit Frankie und ihrem Sohn an, ohne zu verraten, wer er ist.
In dem Film von Alex Kurtzman geht es um Familie. Trotz aller Probleme ist es wichtig, dass man zueinander steht und zusammenhält. Es geht auch um das Verhältnis zwischen Sohn, aber auch Tochter zu einem Vater, der nur wenig Zeit für seine Kinder hatte. Was so im Film passiert, ist eigentlich leicht vorhersehbar. Trotz der etwas kitschigen Szenen gegen Ende, hat mir ZEIT ZU LEBEN eigentlich richtig gut gefallen. Auch die beiden Hauptdarsteller, Chris Pine als Sam und Elizabeth Banks als dessen Halbschwester Frankie. Für mich ist ZEIT ZU LEBEN ein sehenswerter Film und doch, ja, eigentlich schon der beste, der nächste Woche bei uns ins Kino kommt.

Joomla templates by a4joomla