×

Hinweis

EU e-Privacy Directive

This website uses cookies to manage authentication, navigation, and other functions. By using our website, you agree that we can place these types of cookies on your device.

View e-Privacy Directive Documents

You have declined cookies. This decision can be reversed.

Die Blu-ray zu Wayward Pines bei AmazonAm Donnerstag veröffentlichte Twentieth Century Fox Home Entertainment eine DVD‑ bzw. Blu-ray Box mit der Mystery‑Serie WAYWARD PINES.
Am 14. Mai wurde die Serie zeitgleich bei vielen TV-Sendern weltweit gestartet.
In gewisser Weise ist die Serie ein Internetphänomen. Es gibt sehr gute Kritiken in diversen Foren als auch bei Amazon und die sind vom Juli.
Die beziehen sich dann aber auf die Ausstrahlung der Serie beim Bezahlfernsehen. Mir hat ein Facebookfreund aus den USA die Serie empfohlen und er hat recht, WAYWARD PINES ist spannend und fesselnd bis zum etwas überraschenden Ende.
Secret‑Service Agent Ethan Burke sucht nach zwei vermissten Kollegen. Nach einem Autounfall wacht er im Krankenhaus der Kleinstadt Wayward Pines auf. Kein Handyempfang, am Festnetztelefon kann er keinen Vorgesetzten erreichen. Der örtliche Sheriff ist auch keine Hilfe. Burke findet eine vermisste Kollegin wieder, mit der er eine Affäre hatte. Sie ist jetzt verheiratet und sieht seltsamerweise viel älter aus. Ethan Burke will unbedingt das Geheimnis von Wayward Pines lösen.
Die 10 teilige Serie basiert auf der WAYWARD PINES Trilogie von Blake Crouch.
Hauptdarsteller sind Matt Dillon als Ethan Burke und Toby Jones als David Pilcher, dessen Gegenspieler.
WAYWARD PINES ist eine Mischung aus den Fernsehserien NUMMER 6 und PERSONS UNKNOWN sowie M. Night Shyamalans Spielfilm THE VILLAGE – DAS DORF aus dem Jahr 2006. Shyamalan gehört auch mit zu den Produzenten von WAYWARD PINES und war Regisseur der ersten Folge.
Man kann sich also vielleicht schon denken, das nicht alles so ist wie es den Anschein hat.. Das Geheimnis um WAYWARD PINES wird zwar schon in der fünften Folge gelüftet, Es bleibt aber trotzdem bis zum Ende sehr spannend.Mit der zehnten Episode sollte bei WAYWARD PINES Schluss ein, obwohl das Ende doch noch wichtige Fragen offen lies.

Die Macher waren vom Erfolg der Serie wohl selbst etwas überrascht, denn jetzt denkt man doch über die Produktion einer zweiten Staffel nach. Ich bin gespannt.
Kommen wir noch mal zur Blu-ray zurück. Ausser super Ton- und Bildqualität gibt es zwei Extras: „Eine Tour durch Wayward Pines“ und „Die Mythologie in der Serie“. Ich hätte mir aber auch einen Kommentar zu einer Episode gewünscht. Vielleicht gibt es das ja bei der Veröffentlichung der zweiten Staffel, wenn sie denn kommt.
Der Soundtrack zu Wayward Pines bei AmazonDie Musik zur Serie stammt von Charlie Clouser. Bis 2000 Mitglied war er Mitglied von Nine Inch Nails. Danach begann er Musik für's Kino und Fernsehen zu schreiben. Clouser war Komponist der SAW Filmreihe und auch bei den Fernsehserien LAS VEGAS sowie NUMB3RS - DIE LOGIK DES VERBRECHENS.
Für WAYWARD PINES sollte Charlie Clouser eine Musik schreiben, die dem Zuschauer das Gefühl geben sollte, das in Wayward Pines etwas nicht stimmt. Halluziniert Ethan Burke oder liegt er vielleicht im Koma und träumt nur alles?
Die Entwicklung in der 10 teiligen Serie schlägt sich auch im Ton der Musik wieder. Am Anfang metallisch, mysteriös und ein wenig schräg. Wenn der Zuschauer dann das Geheimnis von WAYWARD PINES kennt und die Serie Actionlastiger wird, klingt auch der Score traditioneller.
Charlie Clouser hat das mysteriöse Gefühl mit metallischen Klänge erreicht, unter anderem durch das Spielen mit dem Geigenbogen auf Aluminiumtabletts. Vor allem hat er aber auf das Waterphone zurückgegriffen. Das ist ein Instrument mit Metallstäben, die man anschlägt oder mit dem Bogen spielt. Einfach mal googeln!
Der Score zu WAYWARD PINES wurde im Juli von Lakeshore veröffentlicht. 14 Tracks mit zum Teil sehr langen Suiten zu allen Episoden.

Joomla templates by a4joomla